​Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen halte viele Krankenhäuser für verzichtbar

Der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen ist der Ansicht, dass viele Krankenhäuser verzichtbar seien - und dies vor allem in Ballungsräumen. "Das Rhein-Main-Gebiet ist ein Musterbeispiel für stationäre Überversorgung" äußerte er in einem Interview (Gelnhäuser Tageblatt).