​Überregulierung und Misstrauensbürokratie im Krankenhaus - Eine systemische Erkrankung?

Die Verhältnismäßigkeit von Aufwand und Nutzen zahlreicher Vorschriften sowie die Belastung und die Wertschätzung gegenüber den Menschen, die die Patientenversorgung in deutschen Krankenhäusern rund um die Uhr sicherstellen, sind hierbei völlig aus dem Blick geraten und haben tragfähige Grenzen weit überschritten (Das Krankenhaus 06/2018, PDF, 210 kB).