Krankheitskostenanalyse bei Patienten mit chronischen neuropathischen Schmerzen / Cost of illness Study in patients with chronic neuropathic pain

In Deutschland leiden rund fünf Millionen Menschen unter neuropathischen Schmerzen, die zu einer chronischen Erkrankung werden können. Chronische Erkrankungen gehen einher mit Multimorbidität und verursachen hohe Krankheitskosten für das Gesundheitswesen. Hieraus ergibt sich die Notwendigkeit, die verfügbaren Ressourcen rational einzusetzen. Methodik Im Rahmen einer prospektiven Beobachtungsstudie wurden u. a. 53 Patienten mit chronischen neuropathischen Schmerzen in sechs Berliner Schmerzambulanzen konsekutiv rekrutiert und mit Hilfe eines standardisierten Fragebogens interviewt. Zielsetzung der Studie war es, die Inanspruchnahme von Patienten mit chronischen neuropathischen Schmerzen im Gesundheitswesen abzubilden und die Krankheitskosten zu berechnen.


Ergebnisse Patienten mit chronischen neuropathischen Schmerzen verursachten

jährliche durchschnittliche Gesamtkosten in Höhe von 30.467,- Euro, wobei die

direkten Krankheitskosten 8480 Euro sowie die indirekten Kosten 21.987 Euro

betrugen [...] (Thieme Connect).


DOI: 10.1055/a-0600-3655