Entwicklung eines Qualitätssicherungsverfahrens zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung

Das IQTIG wird beauftragt, ein einrichtungsübergreifendes zunächst sektorspezifisches Qualitätssicherungsverfahren für die ambulante psychotherapeutische Versorgung gesetzlich Krankenversicherter zu entwickeln. Ziel des einrichtungsübergreifenden zunächst sektorspezifischen Qualitätssicherungsverfahrens ist die Messung und vergleichende Darstellung der Qualität der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung gesetzlich Krankenversicherter.


Entwicklung eines Qualitätssicherungsverfahrens zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung (Deutsche Krankenhausgesellschaft).