Notfallversorgung: Der G-BA werde keine weitere Verzögerungstaktik mittragen

Herrn Hecken reichts: Runder werden die runden Tische nicht, wenn nach zweijähriger Selbstverwaltungsarbeit erneut um Vertagung der zur Reform der Notfallversorgung gebeten werde. Der Gemeinsame Bundesausschuss erwarte keinen weiteren kurzfristigen Erkenntnisgewinn und lehne daher eine erneute Vertagung als Form der Zeitschinderei ab (Pressemitteilung).