Sachkunde Invasive Elektrophysiologie

Die Sachkunde „Invasive Elektrophysiologie“ definiert analog zu den Sachkunden „Herzschrittmachertherapie“, „Implantierbarer Kardioverter Defibrillator(ICD)-Therapie“ und „kardiale Resynchronisationstherapie (CRT)“ die für die Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen erforderlichen theoretischen Kenntnisse. Diese sind zusammen mit den praktischen Erfahrungen der klinischen Aus- und Weiterbildung Voraussetzung für eine qualifizierte Behandlung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen. Die Sachkunde umfasst Grundlagen von Herzrhythmusstörungen sowie diagnostische und therapeutische Verfahren. Sie beinhaltet dabei antiarrhythmische Therapieverfahren mittels Antiarrhythmika und Katheterablation, aber auch Grundlagen der antiarrhythmischen „Device-Therapie“.[...]


Sachkunde "Invasive Elektrophysiologie" zur Diagnostik und Behandlung von Herzrhythmusstörungen (Deutsche Gesellschaft f. Kardiologie, PDF, 224 kB).


DOI: 10.1007/s12181-018-0263-4