Geschäftsführer verlässt die Landkreiskliniken Freyung-Grafenau

Die Kliniken des Landkreises Freyung-Grafenau sollen eine neue Geschäftsleitung bekommen. Der bisherige Geschäftsführer verlässt die Landkreiskliniken Ende September. Im Dezember des vergangenen Jahre war klar geworden, dass das im Wirtschaftsplan avisierte Defizit um 700.000 Euro überschritten werde. Dazu habe auch die nicht vollständig gegenfinanzierte Tariferhöhung beigetragen. Der bisherige Geschäftsführer werde dafür nicht verantwortlich gemacht, letztlich erfolgt die Trennung aus persönlichen Gründen und einvernehmlich (Passauer Neue Presse).