Alles neu beim DIMDI

Das DIMDI hat einen neuen Internetauftritt. Das Institut gestaltet damit den Zugang zu seinen umfangreichen Informationsangeboten aus Medizin und Gesundheitswesen einfacher und übersichtlicher. Neben einem moderneren Design

waren vor allem klare Strukturen und der schnelle Weg zur gesuchten Information

Ziel der Neugestaltung.

Dem Relaunch vorausgegangen waren intensive Analysen der Seiten auf Usability

sowie eine Onsite-Befragung von Besucherinnen und Besuchern der Website.

Herausgekommen ist ein Webauftritt, der kurze Wege zu den Inhalten wie

medizinische Klassifikationen, Medizinprodukten, Arzneimitteln,

Versorgungsdaten oder dem Deutschen Register für Klinische Studien ermöglicht.


Was ist neu?

Über neue, zielgruppenorientierte Einstiege gelangen Bürgerinnen und Bürger

sowie das Fachpublikum direkt zu den für sie interessanten Informationen: Laien

können mit einem Klick seriöse Online-Apotheken, Bedeutungen von Kodes auf

ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder aktuell durchgeführte klinische

Studien aufrufen. Fachkreise finden auf kurzem Weg z.B. zum Informationssystem

Medizinprodukte, zur ICD-10 oder zu zugelassenen Arzneimitteln.

Dank Responsive Design sind die DIMDI-Webseiten nun auch mit wenigen Ausnahmen

wie den Online-Klassifikationen gut auf mobilen Endgeräten wie Tablets und

Smartphones zu nutzen.

Mit der verbesserten Suche kann spezifischer auf einzelne Rubriken und

Inhaltstypen eingegrenzt werden, die Ergebnisse werden übersichtlicher

dargestellt.

Die Vorgaben der Barrierefreiheit sind noch umfassender umgesetzt, um die

Informationen für alle Nutzerinnen und Nutzern gleichermaßen gut zugänglich zu

gestalten.

Die Downloadbereiche für Arzneimittel und Klassifikationen wurden strukturell

optimiert, um kürzere Klickwege zu erreichen.

Die FAQs zu Klassifikationen wurden neu strukturiert: Die spezifischen Fragen

sind jetzt als „Kodierfragen“ der jeweiligen Rubrik ICD-10-GM bzw. OPS

zugeordnet; sie wurden teilweise neu untergliedert und werden jetzt in

tabellarischen Übersichten angeboten, die eine komfortable Auswahl z.B. nach

dem Bezugskode oder nach Thema ermöglichen.

Die Einstiege für die Recherche in den Arzneimittel- und

Medizinprodukte-Datenbanken befinden sich nun direkt in den relevanten

Fachbereichen.

Der Newsletter DIMDI Aktuell wurde optimiert und modernisiert.

Das DIMDI wird seinen Internetauftritt auch weiterhin optimieren. Wie beim

jetzigen Relaunch wird das Institut die Erfahrungen seiner Nutzerinnen und

Nutzer aufgreifen und in künftige Anpassungen mit einfließen lassen (Pressemitteilung).