Richtlinie zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung (Qesü-RL)

Der Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) hat in seinen Sitzungen am 17.05.2018 und 21.06.2018 zu den Qualitätssicherungsverfahren Nosokomiale Infektionen - postoperative Wundinfektionen, Perkutane Koronarintervention und PCI und Nierenersatztherapie verschiedene Änderungen sowie die Spezifikation für das

Jahr 2019 beschlossen. Ferner hat der G-BA Aufträge zur Entwicklung einer Patientenbefragung im Rahmen des Verfahrens "Nierenersatztherapie" und zur Erstellung einer Spezifikation für den Datenfluss für Patientenbefragungen im Rahmen des Verfahrens "Perkutane Koronarintervention und PCI" an das IQTIG

vergeben. Schließlich hat er Vorgaben an die Landesarbeitsgemeinschaften für die Berichterstellung für die Erhebung der Kosten der sektorenübergreifenden

Qualitätssicherung erstellt [...] (Deutsche Krankenhausgesellschaft).