Strafrechtliche Rehabilitation wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilter Personen (StrRehaHomG)

Das Bundesamt für Justiz bittet die Krankenhäuser um Unterstützung, die Informationen zur strafrechtlichen Rehabilitation verurteilter Personen nach StrRehaHomG einem möglichst großen Kreis an Betroffenen zugänglich zu machen (Deutsche Krankenhausgesellschaft).