Az. L 4 KR 488/17: Analsphinkter-Plastik ist einzeln kodierbare und berechnungsfähige Operation

Az. L 4 KR 488/17: Eine nach Analfistel-Exzision durchgeführte Analsphinkter-Plastik ist nicht i.S. der monokausalen Kodierung Bestandteil der Exzision, sondern gesondert kodierbar (Urteilsbegründung).