Aufsichtsrat der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus stimmt dem Jahresabschluss 2017 zu

Der Aufsichtsrat der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus hat in seiner Sitzung am 20. August dem Jahresabschluss 2017 der Verbundgesellschaft und der beiden Klinikunternehmen Klinikum Frankfurt Höchst und Kliniken des Main-Taunus-Kreises zugestimmt. Das operative Jahresergebnis des Verbundes, das von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer bestätigt und bereits im April von der Geschäftsführung vorgestellt wurde, liegt bei minus 5,6 Millionen Euro über alle Standorte. [...]


Aufsichtsrat der Kliniken Frankfurt-Main-Taunus stimmt dem Jahresabschluss 2017 zu (Pressemitteilung).