​Universitätsmedizin Rostock 2017 mit 9,3 Millionen Euro Überschuss