Gegen Aussagen des MDK in Gutachten bestehe Anspruch auf Unterlassung und Widerruf

Gegen Aussagen des Medizinischen Dienstes MDK in Gutachten bestehe ein Unterlassungsanspruch - Falsche Tatsachen-Behauptung muss nicht hingenommen werden (Voelker-Gruppe).