Diagnostik in der Psychotherapie

Der Erfolg einer Psychotherapie hängt von der Verzahnung der Diagnostik mit der Therapie ab, um z. B. den Therapieverlauf und -erfolg zu bewerten und bei Bedarf das therapeutische Vorgehen zu verändern. Eine Therapie-begleitende Diagnostik bietet hier ein hilfreiches Rahmenmodell und konkrete Vorschläge sowie Kriterien zur Realisierung dieser Verzahnung. Im Beitrag wird ein Überblick zu Ansätzen und Verfahren gegeben, die im Verlauf einer Therapie sinnvoll angewendet werden können, mit dem Ziel, Informationen zur Behandlung und zu deren Evaluation zu erhalten.


Diagnostik in der Psychotherapie (Springer).


DOI: 10.1007/s00278-018-0308-y