Elisabeth-Stiftung schließt Geburtshilfe des Krankenhauses Birkenfeld / Nahe kurzfristig zum 01.04.2018

Abteilung für Geburtshilfe schließt zum 1. April. Im Krankenhaus der Elisabeth-Stiftung in Birkenfeld werden schon bald keine Babys mehr zu Welt kommen, denn die Klinik schließt zum 1. April ihre Geburtenstation. Die gynäkologische Fachabteilung bleibt jedoch weiterhin erhalten.


Die Entscheidung zur Schließung der Geburtenstation ist keinem der Beteiligten leicht gefallen. Es wurden vielfältige Lösungsmöglichkeiten diskutiert, leider konnte am Ende ein Aus der Geburtenstation nicht mehr abgewendet werden (Pressemitteilung).