DIHK-Report Gesundheitswirtschaft, Frühjahr 2018

Der demografische Wandel, das erhöhte Gesundheitsbewusstsein, ein Nachfrageanstieg durch die Zuwanderung: Der deutschen Gesundheitswirtschaft geht es ausgezeichnet. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Im "DIHK-Report Gesundheitswirtschaft", einer auf den Antworten von knapp 700 Unternehmen der Branche basierenden Sonderauswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage, bewerteten 53 Prozent der Befragten ihre Geschäftslage als gut, nur 5 Prozent als schlecht. Der Saldo von 48 Punkten bedeutet eine deutliche Verbesserung gegenüber der Umfrage von Herbst 2017 mit damals 43 Punkten (Deutscher Industrie- und Handelskammertag, PDF, 500 kB).