Krankenhaus Bad Schwalbach: Weiter Debatte um Krankenhaus-Situation im Rheingau-Taunus-Kreis

Intensiv­station in Idstein muss zeitnah kommen. Landrat Frank Kilian will Hessisches Sozialministerium beim Wort nehmen. Die Debatte über die Krankenhaus-Situation im Rheingau-Taunus-Kreis kommt nicht zur Ruhe. Nachdem nun auch der Kreisverwaltung in Bad Schwalbach der Bescheid des Hessischen Sozialministeriums vorliegt, in dem die Streichung der Helios-Klinik in Bad Schwalbach aus dem Krankenhausplan zum 31. Mai festgestellt wird, gab es anschließend erneut eine Hiobsbotschaft. Landrat Frank Kilian zeigte sich fassungslos, wie er während der Kreistagssitzung betonte, in der die aktuelle Krankenhaussituation eingehend diskutiert wurde. Denn laut dem ergangenen Feststellungsbescheid der Hessischen Krankenhausaufsicht, soll zwar das Krankenhaus in Idstein, das auch zum Helios-Konzern gehört, in den Krankenhausplan als Haus mit Notfallaufnahme aufgenommen werden, doch wann dies geschieht, ist offen [...] (Pressemitteilung).