Entlassmanagement: Wie klappt es eigentlich mit dem Entlassrezept...

Wieso gibt es da jetzt ein Problem? Die halbe Abteilung habe doch mitgeholfen, dass da keine Fehler passieren! "Wir haben extra darauf geachtet, dass der Status mit 5 angegeben ist. Das Datum stimmt, Name und Facharztbezeichnung sind enthalten sowie die Telefonnummer aus dem offiziellen Klinikstempel. Die Packungsgröße ist immer mit N1 verordnet"... Und dennoch: Nur drei Medikamente, nicht acht, darf das Rezept enthalten (Apotheke Ad-Hoc).