Mitarbeiter Medizincontrolling (m/w): Barmer, Münster

Wir suchen für den Standort Münster unbefristet in Vollzeit eine/n


Mitarbeiter/in Medizincontrolling


Die BARMER zählt zu den größten Krankenkassen Deutschlands. Unsere etwa 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich mit viel Herzblut für unsere Versicherten ein und versetzen dabei nicht selten Berge. Ihr Antrieb: der Wille, Verantwortung zu übernehmen, und die Überzeugung, dass jeder Einzelne etwas bewegen kann. Sie denken genauso? Dann arbeiten Sie mit uns gemeinsam daran, Deutschlands beste Krankenkasse zu werden.


Wie Sie mit Ihrer Arbeit etwas Gutes tun.


Sie

■ sind im Medizincontrolling in den Bereichen Leistungssteuerung, Abrechnung und Verhandlung tätig

■ wirken an ausgabenoptimierenden Vertragsverhandlungen mit Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen mit

■ unterstützen in Schiedsstellenverhandlungen sowie in Sozial- und Verwaltungsgerichtsverfahren

■ konzipieren Schulungsmaßnahmen zu medizinischen Themen im Krankenhausbereich und führen diese durch

■ nehmen zu Grundsatzfragen der Krankenhausabrechnung und Fallsteuerung Stellung

■ beraten die Teams Krankenhausabrechnung


Das zeichnet Sie aus.


Sie

■ verfügen idealerweise über ein Studium der Humanmedizin, alternativ über eine Krankenpflegeausbildung mit hoher Praxiserfahrung oder spezifischer Fachweiterbildung

■ sind bestens mit den Strukturen und Abläufen im Krankenhaus vertraut

■ besitzen betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

■ haben umfassende Kenntnisse der DRG-Systematik, der Deutschen Kodierrichtlinien und der Klassifikationssysteme (ICD, OPS)

■ erfassen schnell den Kern der Sache und handeln ganzheitlich, vernetzt und themenübergreifend

■ kommunizieren sicher, konstruktiv und effektiv


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an personal-bewerbungen@barmer.de. Bitte vergessen Sie nicht die Ausschreibungsnummer 50-2018-M mit anzugeben!


Die BARMER fördert aktiv die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir stehen für Chancengleichheit und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten sowie gleichgestellten Menschen.


Weitere Informationen unter http://www.barmer.de/karriere


Ihr persönlicher Kontakt für Fragen:

Dr. Martin Gröbner

Telefon: 0800-333004-52-0100*

E-Mail: martin.groebner@barmer.de


*Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei!


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen