MDK-Profiler (m/w): Sana Kliniken Lübeck

Chancen geben. Chancen nutzen. Bei Sana. Wir leben Krankenhaus - gerne mit Ihnen!


Die Sana Kliniken Lübeck GmbH betreibt rund 400 stationäre Betten und beschäftigt ca. 750 Mitarbeiter/-innen. Es ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung sowie akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck mit den Fachabteilungen Kardiologie/Angiologie, Innere Medizin (Gastroenterologie, Pneumologie, Diabetologie), Nephrologie, Hämatologie und Onkologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Thorax- und Gefäßmedizin, Klinik

für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand- und rekonstruktive Chirurgie, Urologie, Neurologie sowie den Abteilungen für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie und dem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie/Neuroradiologie.


Verstärken Sie uns ab 01.05.2018 in Vollzeit, unbefristet als


MDK-Profiler (m/w)

für die MDK Bearbeitung


+ Hier ist Ihr Einsatz gefragt


• Sie unterstützen das Team im Medizincontrolling bei Anfragen der Kostenträger zu Prüfungen der stationären Abrechnungen, insbesondere über Art und Umfang der Leistung bzw. sowie zur ordnungsgemäßen Abrechnung.

• Sie sind verantwortlich für die Bearbeitung von Einzelfallprüfungen nach § 275 SGB V, für die Vorbereitung und Begleitung der MDK-Begehungen vor Ort, die inhaltliche Prüfung der Gutachten sowie die administrative Bearbeitung der Vorgänge in dem MDK-Tool. Dies betrifft ebenso Anfragen der privaten Krankenkassen.

• Darüber hinaus werden Sie die Stellungnahmen für Klageverfahren in Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei für Medizinrecht bearbeiten und bei Bedarf das Team in der Kodierung der stationären Fälle unterstützen.


+ Darum sind Sie unsere erste Wahl


• Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Kodier- und Dokumentationsassistent oder eine medizinisch-pflegerische Ausbildung mit Zusatzqualifikation als Kodierfachkraft / Cinical Coder.

• Sie verfügen über sehr gute DRG Kenntnisse und können eine mehrjährige Berufserfahrung in der umfassenden Bearbeitung von MDK-Fällen vorweisen.

• Kenntnisse in Krankenhausinformationssystemen (bevorzugt MCC) und MS Office runden Ihr Profil ab.


+ Und darum sind wir Ihre erste Wahl


Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medizinischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein

interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.


Wir bieten Ihnen ein mitarbeiterorientiertes Arbeitsklima mit attraktiven Angeboten für Ihre Fort- und Weiterbildung sowie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD (Entgeltgruppe 9) mit Zusatzleistungen. Weiterhin verfügen wir über Kinderbetreuungsmöglichkeiten und kostengünstige Parkmöglichkeiten auf dem Klinikgelände. Die kontinuierliche Investition in unsere Klinik und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter schafft Raum für Ideen und selbstständiges Arbeiten. Zahlreiche interne Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitarbeiter, wie zum Beispiel das von der IHK prämierte Gesundheitsprojekt Sana Fit mit Bewegungskursen, Kochkursen und kostenlosem Obst für alle, schaffen ein lockeres Miteinander. Im Rahmen von familienfreundlichen Arbeitsplätzen unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter anderem durch familienfreundliche Arbeitszeitmodelle.


Weitere Infos und viele gute Gründe, um bei uns zu arbeiten:

sana.de/karriere


Sie haben vorab noch Fragen?

Unser Medizinischer Direktor, Herr Dr. med. Kraemer, beantwortet sie Ihnen gerne: Telefon 0451-585-1201 oder -1496

peter.kraemer@sana.de


Für Ihre Bewerbung geht es unter Angabe der Kennziffer HL-V-6 hier entlang:

komm-ins-team@sana.de


Sana Kliniken Lübeck GmbH

Abteilung Personal & Organisation

Kronsforder Allee 71-73

23560 Lübeck


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen