Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin im Forderungsmanagement (MDK und Krankenkassenprüfverfahren): Mühlenkreiskliniken (AöR), Minden

Die Mühlenkreiskliniken (AöR) bestehen aus einem Krankenhausverbund mit rund 4.500 Mitarbeitern/-innen und versorgen jährlich mehr als 200.000 Patienten ambulant und stationär. Darüber hinaus sind die Mühlenkreiskliniken mit ihren Standorten in Minden als Universitätsklinikum, in Bad Oeynhausen und Lübbecke-Rahden als Akademische Lehrkrankenhäuser Partner der Ruhr-Universität Bochum im Bereich der Medizinerausbildung.


Zum Ausbau und zur Weiterentwicklung des Forderungsmanagements in der Abteilung Medizincontrolling/Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine


Sachbearbeiter I Sachbearbeiterin im Forderungsmanagement (MDK und Krankenkassenprüfverfahren)

in Voll -oder Teilzeit


IHRE AUFGABEN:


  • Erfassung und Dokumentation aller Kassen- und MDK-Anfragen mit Fallabschluss und Dokumentation aller Prüffälle
  • Eigenständige Bearbeitung und Bewertung von MDK-Gutachten einschließlich Erstellung eines fundierten Widerspruchs bzw. Vorbereitung eines Klageverfahrens
  • Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen mit den Kostenträgern
  • Verfassen von Stellungnahmen und med. Begründungen im Datenträgeraustausch mit den Kostenträgern
  • Fachlicher Austausch mit Ärzten und Kodierfachkräften der Kliniken


IHR PROFIL:


  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder vergleichbare Ausbildung und Qualifikation mit weitreichenden medizinischen Kenntnissen
  • Berufliche Erfahrung als Kodierfachkraft und / oder als Krankenhausrechnungsprüfer bei den Kostenträgern
  • Weitreichende Kenntnisse im DRG- / PEPP-System sowie in den Grundzügen der Krankenhausabrechnung, der Bereich des MDK- und Kassenprüfverfahren ist Ihnen bestens bekannt
  • Sichere EDV-Anwendung mit allen gängigen MS Office Produkten sowie Krankenhaus-lnformationssystemen, z. B. NEXUS-KIS
  • Eine hohe Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative und Flexibilität
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift


ES ERWARTET SIE:


  • Eine spannende, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Unterstützung durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie Einführungsschulungen sind selbstverständlich
  • eine den Aufgaben und der jeweiligen Ausbildung und Qualifikation entsprechende Vergütung bis EG 9c TVöD-BT-K mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie ein sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis


Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeitsplatz angeboten werden. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung werden Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Nähere Auskünfte über unser Unternehmen erhalten Sie auch unter http://www.muehlenkreiskliniken.de


Weitere Informationen über die Stelle erhalten Sie über den zuständigen Abteilungsleiter Medizincontrolling / Abrechnung, Herrn Dr. Morcos, unter der Telefonnummer 0571-790-2651.


Ihre ausführliche, schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 19.04.2018 an bewerbermanagement@muehlenkreiskliniken.de oder per Post an die


Mühlenkreiskliniken (AöR)

Personalabteilung I Postfach 3380 1 32390 Minden


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen