Teamleitung Klinische Kodierung (m/w): Allgemeines Krankenhaus AKH Celle

Wir sind ein innovativer Klinikverbund von zwei Krankenhäusern mit insgesamt 990 Betten und ca. 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In insgesamt 26 klinischen Fachabteilungen werden jährlich rund 45.000 Patienten stationär mit einem breit gefächerten modernen medizinischen Spektrum weit über die Region hinaus betreut. Um den Herausforderungen einer hochwertigen und innovativen medizinischen und pflegerischen Versorgung auch in Zukunft weiter gerecht zu werden, gewinnt der Aspekt der Personalgewinnung, -entwicklung und -bindung zukünftig noch mehr an Bedeutung.


Wir haben hausübergreifend zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position einer/eines


Teamleiterin/Teamleiters Klinische Kodierung
in Vollzeit (38,50 Std./Woche), zunächst im Rahmen einer Elternzeitvertretung,


zu besetzten.


Ihr Profil


  • erfolgreiche Berufsausbildung zum/zur Medizinischen Dokumentar/in oder vergleichbare Qualifikation
  • abgeschlossene Fachweiterbildung in den Bereichen Klinische Kodierung und Medizincontrolling
  • mehrjährige einschlägige Berufspraxis sowie Leitungserfahrung
  • fundierte Kenntnisse in der Krankenhausabrechnung und -finanzierung sowie in der medizinischen Terminologie
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit sowie selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen
  • soziale Kompetenz und diplomatisches Geschick in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern


Unser Angebot


  • Mitarbeit in einem engagierten und qualifizierten Team
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung gemäß TVöD zuzüglich der üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst
  • innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Nähere Auskünfte zu dieser Position erteilt Ihnen gern unsere Teamleiterin Klinische Kodierung, Frau Vonthien, unter Telefon 05141/72-7492.


Bei Fragen rund um Ihre Bewerbung wenden Sie sich bitte an das Bewerbermanagement unter Telefon 05141/72-3413.


Unser Haus hat eine Vereinbarung zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen gemäß SGB IX abgeschlossen. Diese Position ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierfür unser Onlineportal.


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen