Stv. Geschäftsbereichsleiter (m/w) Medizincontrolling und Medizinische Leistungsentwicklung: Klinikverbund Südwest, Sindelfingen

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich rund 76.000 Patienten stationär und annähernd 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen und setzen außerdem ein verbundweites Medizinkonzept um.


Der Klinikverbund Südwest sucht für die Zentralverwaltung am Standort Sindelfingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


stv. Geschäftsbereichsleiter (m/w) Medizincontrolling und Medizinische Leistungsentwicklung

Kennziffer SI 3486_18


Unser Angebot


• ein sehr vielseitiges und herausforderndes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungs- und Entscheidungsfreiräumen sowie guten beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten

• eine attraktive, der Bedeutung der Position entsprechende Vergütung

• Unterstützung des/der Lebenspartners / -in bei der Karriereplanung im Rahmen des "Dual Career"-Programms der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart

• ein hochmotiviertes und kompetentes Team

• Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Ihre Aufgaben


• Unterstützung bei der Leitung und Weiterentwicklung des Medizincontrollings einschließlich des gesamten MDK-Managements sowie bei der Weiterentwicklung des medizinischen Leistungsangebotes und der ambulant-stationären Verzahnung

• Maßgebliche Beteiligung bei der Analyse der medizinischen Leistungsdaten im Rahmen der weiteren Erlös-, Verweildauer- und Prozessoptimierung

• Mitverantwortung bei der Sicherstellung einer optimalen Kodier- und Dokumentationsqualität

• Unterstützung und Schulung medizinischer Fachabteilungen in Bezug auf die klinische Dokumentation und Fallsteuerung im DRG-System

• Operative Mitarbeit in der externen Qualitätssicherung sowie im med. Prozessmanagement

• Mitwirkung bei der Vorbereitung von Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern sowie interner Budgetgespräche


Ihr Profil


• Arzt / Ärztin oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, idealerweise mit mehrjähriger klinischer Tätigkeit und Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft und/oder Medizincontrolling

• Alternativ Abschluss des Studienganges Gesundheitsökonomie mit mehrjähriger Tätigkeit in der akutstationären Versorgung und Berufserfahrung im Medizincontrolling eines Akutkrankenhauses

• Erfahrungen im Umgang mit üblichen Krankenhausinformationssystemen (z. B. AGFA-Orbis©) sowie gängigen IT-Tools (z. B. QlikView©)

• Hohe Datenaffinität und Interesse an den unterschiedlichen Aufgabenstellungen, inklusive der Weiterentwicklung des Berichtswesens in den Bereichen Medizincontrolling und externe Qualitätssicherung

• Gute Kenntnisse der gängigen rechtlichen Regelungen im Krankenhausbereich

• Interesse an der Prozessoptimierung und medizinstrategischen Fragestellungen

• Freude an intensiver Kommunikation mit den diversen klinischen Abteilungen sowie ein wertschätzender Stil im Umgang mit Gesprächspartnern


Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Geschäftsbereiches, Herr Papke (Tel: 07031-98-11041), sehr gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Sie! Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen online über unser Job- und Karriereportal ein.


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen