Medizinische Kodierfachkraft (m/w): Klinikum Herford

Willkommen im Team! Menschliche Zuwendung und Spitzenmedizin im Klinikum Herford


Wir sind ein Krankenhaus der überregionalen Schwerpunktversorgung mit 863 Betten, 21 Kliniken und Instituten sowie 10 zertifizierten Zentren und Bereichen. Im Jahr 2017 wurden rund 32.000 stationäre und etwa 75.000 ambulante Patienten versorgt. Das Klinikum ist wirtschaftlich stabil und im regionalen Wettbewerb sehr gut positioniert. Seit Juli 2016 werden in den drei Universitätskliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Anästhesiologie und Urologie Medizinstudenten der Ruhr-Universität Bochum ausgebildet.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für das Medizincontrolling eine


Medizinische Kodierfachkraft (m/w)

in Voll- oder Teilzeit


Ihre Aufgaben


• Selbstständige, korrekte Kodierung zu sachgerechter Vergütung in allen Fachbereichen

• Beratung und Begleitung der Fachabteilungen bei Fragestellungen in der Fallabbildung

• Kommunikation mit den Kostenträgern

• Plausibilitätsprüfungen


Freuen Sie sich auf


• Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einer modern ausgestatteten Klinik

• Eine strukturierte Einarbeitung

• Einen langfristigen Arbeitsplatz in einem offenen und engagierten Team

• Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K

• Betriebliche Altersversorgung

• Die Möglichkeit, selbstständig und verantwortungsbewusst tätig zu sein

• Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten


Ihr Profil


• Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Kodierkraft

• Hohe soziale und fachliche Kompetenz, fundierte medizinische Kenntnisse, Verständnis der Pathophysiologie, Anatomie und Grundzüge der Pharmakotherapie

• Gute Kenntnisse der ICD 10, OPS und Kodierrichtlinien

• Sicherer Umgang mit IT-Werkzeugen

• Ein hohes Maß an Flexibilität, Aufgeschlossenheit und Belastbarkeit

• Selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Elisabeth Menges, Leiterin des Medizincontrollings, telefonisch unter 05221 94 23 19 oder per E-Mail über elisabeth.menges@klinikum-herford.de gern zur Verfügung.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: Klinikum Herford, Personalabteilung, Schwarzenmoorstraße 70, 32049 Herford, E-Mail: bewerbung@klinikum-herford.de.

Die Stelle ist für Männer und Frauen in gleicher Weise geeignet. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung nehmen wir gern entgegen.


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen