DRG-Manager (w/m): Asklepios Klinikum Harburg, Hamburg

Mit rund 150 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit


DRG-Manager (w/m)
im Bereich Medizincontrolling und Erlösmanagement


Wir sind

ein Haus der Schwerpunktversorgung für den Hamburger Süden und die Metropolregion. Wir bieten ein breites Spektrum an spezialisierten Abteilungen: Von der Allgemein- bis zur Wirbelsäulenchirurgie verfügen wir über 28 Fachabteilungen mit insgesamt 868 Betten und 128 Plätzen in unseren Tageskliniken. Schwerpunkt unseres Klinikums ist die Versorgung von Patienten mit komplexen Erkrankungen. Pro Jahr versorgen unsere Mitarbeiter rund 100.000 Patienten. Insgesamt sind mehr als 1.800 Mitarbeiter für die schnelle und nachhaltige Genesung unserer Patienten im Einsatz. Wir übernehmen Verantwortung: Für unsere Patienten und Mitarbeiter. Bei uns finden Sie modern ausgestattete Arbeitsplätze, eine angenehme Atmosphäre und vielfältige Karrieremöglichkeiten.


Ihr Aufgabengebiet

umfasst die fallbegleitende Kodierung der stationären Behandlung, auch abteilungsübergreifend. Ebenso gekonnt überprüfen Sie die sachgerechte, vollständige Dokumentation des Behandlungsverlaufs in der Krankenakte. Vor Fallabschluss kontrollieren Sie § 301-Daten unter formalen und inhaltlichen Gesichtspunkten. Anschließend übernehmen Sie den jeweiligen Fallabschluss in Absprache mit dem kodier-verantwortlichen Arzt. Weiterhin auf Ihrer Agenda: die Verweildauersteuerung und das Erstellen medizinischer Begründungen bei Krankenkassenanfragen, in enger Abstimmung mit den Abteilungsärzten. In Bezug auf MDK-Begehungen sind Sie für die Vorbereitung, Begleitung und Dokumentation zuständig, gegebenenfalls auch für die Durchführung. Nicht zuletzt schulen Sie Ärzte und Pflegekräfte anhand der vorab gewonnenen MDK-Ergebnisse.


Ihr Profil

Idealerweise abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie einschlägige Berufspraxis nach Abschluss der Ausbildung | Zusätzliche Ausbildung zur Kodierfachkraft | Erfahrung als klinische Kodierfachkraft oder in vergleichbarer Tätigkeit von Vorteil | Sicherer Umgang mit i.s.h.med (oder KIS / SAP / MS Office) sowie mit den Klassifizierungssystemen ICD 10 und OPS | Umfassende Kenntnisse der aktuellen Deutschen Kodierrichtlinien | Sozialkompetenz, Durchsetzungsvermögen, Organisationsgeschick und Eigeninitiative | Teamgeist, wirtschaftlicher Weitblick sowie eine prozessorientierte Denkweise


Wir bieten

eine tarifliche Vergütung nach TV-KAH mit 30 Tagen Urlaub, Jahressonderzahlung und einer Prämienzahlung im Rahmen eines leistungsorientierten Entgeltsystems. Freuen Sie sich auf einen modernen Arbeitsplatz im Hamburger Süden, den Sie gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen (HVV Proficard inklusive) und der ein vielseitiges Aufgabenspektrum für Sie bereithält. Hier können Sie Ihre Expertise eigenständig und interdisziplinär anwenden. Wir heißen Sie willkommen mit einer qualifizierten Einarbeitung sowie (de-)zentralen Einführungsveranstaltungen. Eine professionelle Gesundheitsförderung ist ebenso selbstverständlich wie eine Kindertagestätte für Ihre Liebsten.


Kontakt

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Carola Karg, Ärztin für Anästhesiologie, Leitung Medizincontrolling und Erlösmanagement, unter Tel.: +49 (0) 40 18-18 86 22 54.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 19038!


Asklepios Klinikum Harburg ∙ Personalabteilung ∙ Eißendorfer Pferdeweg 52 ∙ 21075 Hamburg


Diese Anzeige als PDF-Datei zum Herunterladen