Kodierfachkraft / Patientenmanager: Israelitisches Krankenhaus Hamburg

Medizinische Höchstleistungen und eine fachlich und menschlich ausgezeichnete pflegerische Betreuung machen uns zu einer gefragten Klinik in der Metropolregion Hamburg. Wir sind spezialisiert auf die konservative, interventionelle und chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Verdauungsorgane, insbesondere auch der Tumoren. Weitere Schwerpunkte sind Erkrankungen der hormonbildenden Organe, des Herzens und der Lungen sowie des Immunsystems.

Für unsere Abteilung Medizincontrolling und Patientenmanagement suchen wir zum 01. Oktober 2018 bzw. zum nächstmöglichen Termin eine/n


Kodierfachkraft / Patientenmanager/in (m/w)

in Vollzeit; 38,5 Stunden/Woche.


Ihr Profil


Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium des Pflege- / Gesundheitsmanagements oder über eine dreijährige Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf mit mehrjähriger Tätigkeit in einem Krankenhaus. Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Weiterbildung als Kodierfachkraft absolviert und erste Berufserfahrungen gesammelt. Erfahrungen im Fallmanagement sind ebenfalls von Vorteil.


Sie arbeiten gern selbstständig, sind flexibel und belastbar. Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein aus. Wirtschaftliches Denken und strukturiertes Arbeiten gehören zu Ihren Stärken und auch Organisationstalent ist Ihnen gegeben. Sie besitzen sehr gute PC-Kenntnisse und der Umgang mit einem Krankenhausinformationssystem (vorzugsweise Orbis) ist Ihnen geläufig. Kommunikationsstärke, Empathie und ein verbindliches, sicheres und freundliches Auftreten in der Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden auf unterschiedlichsten Ebenen runden Ihr Profil ab.


Ihr Aufgabengebiet


  • Erfassung, Verschlüsselung und Kontrolle aller Diagnosen, Prozeduren und weiterer Informationen des Behandlungsfalles im Rahmen der fallbegleitenden Kodierung in der Chirurgie und in der Inneren Medizin
  • Optimierung der Kodierqualität
  • Organisation und Kommunikation des Behandlungsfalles mit internen und externen Partnern
  • Verweildauersteuerung in Abstimmung mit den beteiligten Berufsgruppen


Wir bieten Ihnen


  • ein zukunftsorientiertes, interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein eingespieltes, freundliches und motiviertes Team
  • regelmäßige Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung
  • eine Vergütung nach Tarifvertrag zuzüglich Jahressonderzahlung im November (TV-KAH)


Fragen hierzu beantwortet Ihnen gern Herr Ronald Ax, Leitung Medizincontrolling und Patientenmanagement (Tel. 040-511-25-7040).


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:


Israelitisches Krankenhaus Hamburg

Personalabteilung

Orchideenstieg 14

22297 Hamburg

personalabteilung@ik-h.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen