Leitung Medizincontrolling (m/w): St. Elisabethen-Krankenhaus Frankfurt a.M.

Wir sind ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit starker Ausprägung von med. Schwerpunkten und Zentren. Mit Fertigstellung des modernen Neu- und Erweiterungsbaus sind alle Fachabteilungen am St. Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt-Bockenheim konzentriert.

Wir sind ein großer, leistungsstarker und zukunftssicherer Gesundheitsdienstleister mit viel Potenzial und bieten Ihnen eine Vergütung entsprechend des Aufgabengebietes und der übertragenen Verantwortung. Sie werden von einem erfahrenen Team erwartet.


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine


Leitung Medizincontrolling (m/w)


In dieser Funktion leiten Sie die Abteilung Medizincontrolling inklusive der Leistungsabrechnung.


Ihre Aufgabe


• strategisches und operatives Medizincontrolling und Optimierung des Dokumentations-, Kodier- und Freigabeprozesses

• Sicherstellung der zeitnahen ambulanten und stationären Abrechnung

• Klärung medizinischer Strukturanfragen der Kostenträger, Betreuung von Klageverfahren im Leistungsbereich SBG V

• Analyse und Bewertung medizinischer Leistungen und Behandlungsmethoden und Beratung der ltd. Ärzte und der Betriebsleitung

• Vorbereitung und Teilnahme an Budgetverhandlungen, Wirtschaftsplanung und Jahresabschlussarbeiten

• Erstellen von Kunden-, Markt-, Einweiser- und Portfolioanalysen und Weiterentwicklung des regelmäßigen Berichtswesens


Ihr Profil


Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin oder Gesundheitsökonomie. Idealerweise verfügen Sie über Leitungserfahrung im Medizincontrolling, mindestens jedoch über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung. Fundierte Kenntnisse der geltenden Abrechnungsbestimmungen, einschließlich der gesetzlichen Grundlagen sowie umfangreiche Erfahrung im Umgang mit den Klassifikationssystemen ICD, OPS und den DKR sowie KIS-Systemen werden erwartet. Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, soziale und kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (und unter Angabe Ihres Eintrittstermins). Diese richten Sie bitte an:


St. Elisabethen-Krankenhaus
Frau Bettina Müller | Ginnheimer Straße 3 | 60487 Frankfurt
b.mueller@katharina-kasper.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen