Mitarbeiter MDK-Forderungsmanagement: Klinikum Nordfriesland

Das Klinikum Nordfriesland betreibt mit seinen Tochtergesellschaften im Kreis Nordfriesland drei Akutkrankenhäuser an den Standorten in Husum, Niebüll und Wyk auf Föhr sowie ein Regionales Gesundheitszentrum am Standort in Tönning. Das Klinikum Nordfriesland verfügt an seinen Standorten über 421 Planbetten und mehr als 22.000 stationäre Patienten werden in den Hauptfachabteilungen Chirurgie mit den Fachrichtungen Unfall-, Neuro-, Gefäß-, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gynäkologie / Geburtshilfe, Innere Medizin mit den Fachrichtungen Kardiologie, Hämatologie / Onkologie, Gastroenterologie, Diabetologie sowie weiteren Hauptfachabteilungen behandelt. Dem Klinikum sind zahlreiche Medizinische Versorgungszentren sowie zwei Ausbildungseinrichtungen angegliedert.


Machen Sie bei uns am Standort Husum mit und zwar als


Mitarbeiter (m/w/d) für das MDK-Forderungsmanagement


Ihr Aufgabengebiet:


• Fachliche und vergütungsrechtliche Bewertung strittiger Abrechnungsfälle von allgemeinen Krankenhausleistungen

• Inhaltliche Vorbewertung von MDK-Gutachten und die Voreinschätzung der Klagefähigkeit dieser Fälle zum Zwecke der gerichtlichen Geltendmachung der Vergütungsansprüche vor den Sozialgerichten

• Organisation der Zusammenstellung aller zur Beweislage notwendigen medizinischen Anlagen dieser strittigen Abrechnungsfälle für die Leitung des stationären Patientenmanagements

• Eigenverantwortliche Arbeitsplatzorganisation aller zur Abrechnungsprüfung anfallenden Abrechnungsfälle unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen

• Selbstständige Durchführung von Fallbesprechungen mit den Mitarbeitern des MDK

• Dokumentation der Prüfungsergebnisse und Erstellung regelmäßiger Berichte

• Ansprechpartner für Kostenträger im stationären Abrechnungsbereich


Wir wünschen uns:


• Eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation

• Kenntnisse im Bereich ICD-10-GM, OPS sowie der aktuellen gesetzlichen Abrechnungsbestimmungen und FPV wären wünschenswert

• Gute EDV-Kenntnisse im Bereich MS Office

• Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Organisationsvermögen, Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit


Die Stelle ist unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD-K. Wir laden Sie ein, unser Haus kennenzulernen und mit uns voranzukommen.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Wilcken, Leiter stationäres Patientenmanagement, Tel. 04841-660-1855 zur Verfügung. Und nun freuen wir uns auf den ersten Kontakt mit Ihnen, gerne auch per E-Mail bis zum 27.07.2018 - bis bald!


Klinikum Nordfriesland Management GmbH
Personalabteilung

Janke Überleer

Erichsenweg 16

25813 Husum

personalabteilung@klinikum-nf.de

www.klinikum-nf.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen