Mitarbeiter/-in im MDK-Fallmanagement: Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Für das MDK-Fallmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen


Mitarbeiter/-in im MDK-Fallmanagement

Voll- oder Teilzeit | Unbefristet | Berufsgruppe: Verwaltung und Management


KLINIKINFORMATION

Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH ist der größte Anbieter stationärer Gesundheitsdienstleistungen in Köln und einer der größten Gesundheitsversorger des Rheinlands. Jährlich werden etwa 120.000 Patienten ambulant und 60.000 Patienten stationär versorgt. Das Klinikunternehmen verfügt über 1.500 Planbetten und beschäftigt ca. 4.350 Mitarbeiter an den drei Standorten Köln-Merheim, Köln-Holweide und Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH haben vielfältige Verwaltungsaufgaben der einzelnen Betriebsteile in der Zentralverwaltung gebündelt. Diese hat - ebenso wie die Geschäftsführung - ihren Sitz am Standort Holweide.


STELLENPROFIL

Das Tätigkeitsfeld beinhaltet im Wesentlichen:


• Bearbeitung/Bewertung von Kassen- und MDK-Anfragen

• Fallbesprechungen mit dem MDK und Kassen

• Bearbeitung von sozialgerichtlichen Klagefällen und Widerspruchsverfahren

• Beratung und Austausch mit den Kodieren, behandelnden Ärzten und Pflegekräften

• Schulung zur Sicherstellung der Vollständigkeit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation


Ihre fachlichen Voraussetzungen umfassen:


• eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit mehrjähriger Berufserfahrung

• eine Zusatzqualifizierung im Bereich der Kodierung (ICD und OPS) mit praktischer Kodiererfahrung

• sehr gute Kenntnisse der Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) und der Abrechnungsmodalitäten im DRG-System

• Kenntnisse im Bereich der Krankenhausabrechnung nach DRG unter Berücksichtigung der aktuellen Abrechnungsbestimmungen

• praktische Erfahrungen in der Bearbeitung und Beurteilung von MDK Anfragen

• sicherer Umgang mit den klassischen Office Produkten und dem Krankenhausinformationssystem

• eine aufgeschlossene und kontaktfreudige Art sowie Freude an dem regelmäßigen Austausch mit den Leistungserbringern im Krankenhaus und den Krankenkassen/-versicherungen sowie MDK


UNSERE LEISTUNGEN

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 9b TVöD.


KONTAKT

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Richter unter der Telefonnummer 0221-8907-2531 zur Verfügung.

Senden Sie Ihre Bewerbung gerne über unser Bewerbungsportal.


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen