Kodierfachkräfte / Medizinische Dokumentationsassistenten: Städtsches Klinikum München GmbH

Mit den fünf Kliniken Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße und den Servicebetrieben Akademie und Medizet bieten wir eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau. Wir versorgen knapp ein Drittel aller Patientinnen und Patienten in München und Region und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen.


Für den Geschäftsbereich Medizincontrolling in unserem Klinikum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Kodierfachkräfte / Medizinische Dokumentationsassistenten (m/w)

für 38,5 Std./Woche, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Stellen sind unbefristet zu besetzen.


Ihre Aufgabe bei uns ...


- standort- und fachgebietsübergreifende, umfassende Prüfung und Korrektur der Dokumentation, korrekten Kodierung und Abrechnung unserer Patienten (w/m).

- Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere die:

  • Prüfung bereits erfolgter Kodierung von Diagnosen und Prozeduren auf Plausibilität, Vollständigkeit und Spezifität; Groupierung der Fälle und Bewertung der ermittelten DRG auf Plausibilität
  • Kommunikation des Optimierungspotentials mit den Mitarbeitern der Krankenhäuser
  • Bearbeitung von Falldialogen mit den Krankenkassen gemäß PrüfvV
  • Bearbeitung von Leistungsprüfungen nach Aktenlage durch den MDK, den SMD oder private KK und Dokumentation der Ergebnisse der Prüfung
  • Kommunikation der Ergebnisse von MDK-Prüfungen mit den ärztlichen Medizincontrollern und den Kodierfachkräften der Krankenhäuser
  • Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zur kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentation und Kodierung in fachlicher Abstimmung mit dem ärztlichen Medizincontrolling
  • Vertretung/Unterstützung von Kodierfachkräften der Krankenhäuser bei der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren


Das bringen Sie mit ...


Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, med.-techn. Assistent/in (MTA), Medizinische Fachangestellte (MFA) oder vergleichbare Ausbildung im medizinischen Bereich in Kombination mit einer Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (KFK) oder Berufsabschluss als Medizinische/r Dokumentationsassistent/in (MDA)


Idealerweise haben Sie ...


Fachgebietsübergreifende, umfassende Kompetenz in der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren sowie der Bewertung der Plausibilität der ermittelten DRG-Fallpauschale

Sichere Kenntnisse der unterschiedlichen Vergütungsvarianten im Krankenhaus

Mehrjährige Berufserfahrung im Krankenhaus

Grundlegende Kenntnisse der medizinischen Terminologie

Grundlegende Kenntnisse über die Indikation von medizinischen Behandlungen, z.B. über die Indikation von Arzneimitteln

Erfahrungen in der datengestützten Qualitätssicherung im Krankenhaus


Wir haben viel zu bieten ...


  • Einen optimalen Start: wir führen Sie in Ruhe durch eine strukturierte Einarbeitungszeit.
  • Viel Inhalt: eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit Entwicklungsperspektive und hohem Gestaltungsspielraum.
  • Mehr lernen: wir bieten die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen.
  • Ein attraktives Gehalt: Sie erhalten den Tarif nach TVÖD-K.
  • Zusatz-Angebote mit mehr Wert: vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und die Münchenzulage.
  • Mit der IsarCardJob kommen Sie gut bei uns an – jeden Tag, öffentlich, günstig und von uns bezuschusst.
  • Mehr Service und Komfort für Sie durch StKMplus. Sollten Sie selbst in einer unserer Kliniken stationär aufgenommen werden, können Sie zahlreiche Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen.
  • Die Tätigkeit ist mit EG 9a TVÖD-K bewertet.


HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Herr Dr. Ulf Dennler, gibt Ihnen gerne weitere Informationen zu Ihrem künftigen Aufgabenbereich. Sie erreichen uns unter Tel. 089-5147-6745.


Wir freuen uns auf den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum 02.09.2018.


Chancengleichheit ist für uns mehr als eine gesetzliche Pflicht. Die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität wird aktiv gefördert und ist fester Bestandteil unseres Selbstverständnisses und unserer Unternehmenskultur als Arbeitgeber der Weltstadt München. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Ihre persönlichen Daten rund um Ihre Bewerbung behandeln wir mit Sorgfalt und höchster Vertraulichkeit.


Werden Sie Teil unserer Städtischen Klinikum München GmbH und bereichern Sie unser engagiertes Team.


JETZT BEWERBEN


Stellennr.: 09922


www.klinikum-muenchen.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen