Mitarbeiter Medizincontrolling: Städtisches Klinikum Karlsruhe

Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen

und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.


Für den Geschäftsbereich 7 / Medizinisches Leistungsgeschehen und Controlling suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen


Mitarbeiterin/Mitarbeiter für das Medizincontrolling

in Vollzeit.


Ihre Aufgaben bei uns:


• DV technische Aufarbeitung DRG relevanter Daten (Berichte, Ad-hoc Analysen etc.)

• Mitwirkung bei der Planung, Analyse und Steuerung des medizinischen Leistungsspektrums

• Beteiligung am operativen und strategischen Leistungs- und Erlöscontrolling

• Schulung, Beratung und Betreuung medizinischer Fachbereiche in Fragen zur Leistungssteuerung, Kodierung, DRG-Systematik und Dokumentation

• Mitarbeit beim Management von MDK-Anfragen bis hin zur juristischen Klärung

• Beteiligung bei der Vorbereitung der Budgetverhandlungen

• Beteiligung an der Aufarbeitung von Daten zur externen und internen Qualitätssicherung

• Enge Zusammenarbeit mit dem Betriebswirtschaftlichen Controlling und der Abrechnung


Sie verfügen über:


Sie besitzen eine mehrjährige praktische Erfahrung im Medizincontrolling mit einem Schwerpunkt im MDK Management. Weitreichende Kenntnisse im DRG-System, in den deutschen Kodier-Richtlinien sowie in den Klassifikationen der Diagnosen und medizinischen Prozeduren sind selbstverständlich. Darüber hinaus verfügen Sie über ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte selbstständig zu bearbeiten.

Hohe soziale Kompetenz, Argumentationsfähigkeit, sicheres Auftreten, sowie nicht zuletzt eine starke IT-Affinität bzgl. Krankenhausinformationssystemen (Orbis/SAP) runden Ihr Profil ab.


Wir bieten Ihnen:


• Eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung

• Ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Beratungszentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen

• Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld

• Attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen

• Zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung sowie Kostenübernahme für Beratungs- und Vermittlungsleistungen der awo lifebalance GmbH


Im SKK erwartet Sie ein zukunftsorientierter Arbeitsplatz und die Möglichkeit in einem führenden kommunalen medizinischen Klinikunternehmen mitzuwirken. Wir bieten Ihnen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in einer

angenehmen und kollegialen Arbeitsatmosphäre. Die Region Karlsruhe bietet Ihnen als Oberzentrum für die Region Mittlerer Oberrhein und Teile der Südpfalz alle Möglichkeiten im Bereich der Freizeit-, Kultur- und Gastronomieangebote in Verbindung mit einer sehr guten Infrastruktur.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Teamleiterin des Medizincontrollings, Frau Melchers, unter der Telefonnummer 0721-974-1013 gerne zur Verfügung.

Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich bis spätestens 26.08.2018 online unter www.klinikum-karlsruhe.com

oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an


Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

Geschäftsbereich 2, Personalabteilung

Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe


Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg mit 1.500 Betten, 22 Kliniken und 4 Instituten


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen