Mitarbeiter Krankenhausabrechnung DRG (m/w/d): AOK Niedersachsen, Hameln

Mitarbeiter (m/w/d) Krankenhausabrechnung DRG


Übersicht


Arbeitgeber: AOK Niedersachsen

Standort: Hameln

Bewerbungsfrist: 03.10.2018

Fachgebiet: Gesundheitsmanagement/Prävention

Abteilung: Unternehmensbereich Fall- und Abrechnungsmanagement

Beschäftigungsart: Vollzeit (38,5 Stunden)| befristet für 2 Jahre mit der Option auf Entfristung


Stellenprofil


Vielfältige Aufgaben erwarten Sie:


  • Sie tragen durch die Prüfung von Krankenhausabrechnungen zu einer wirtschaftlich und medizinisch richtigen Abrechnung bei.
  • Dazu prüfen Sie DRG-Krankenhausfälle im Rahmen gesetzlicher Bestimmungen und medizinischer Grundlagen.
  • Sie beauftragen den Medizinischen Dienst (MDK) in ausgewählten Fragestellungen und werten die Gutachten anschließend eigenständig aus.
  • Zusätzlich gestalten und pflegen Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den von Ihnen betreuten Krankenhäusern.


Das bringen Sie mit:


  • Sie sind Sozialversicherungsangestellte/r, Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen, medizinische/r Kodierfachkraft/-assistent oder examinierte Krankenpflegefachkraft mit mehrjähriger Berufserfahrung im Krankenhaus.
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen des DRG-Systems und besitzen umfassendes medizinisches Wissen, insbesondere in der ICD- / OPS-Codierung.


Das sind Ihre Vorteile:


  • Sie übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen.
  • Durch flexible Arbeitszeiten erhalten Sie mehr Lebensqualität und vielfältige Chancen Beruf, Familie und Privatleben zu vereinen.
  • Neben einer tariflichen Vergütung (Gruppe 7 BAT/AOK-Neu) bieten wir Ihnen verschiedene Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Altersversorgung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.


Ihre Fragen beantworten wir gerne:


Informieren Sie sich über den Aufgabenbereich direkt bei Ihren Ansprechpartnern Holger Lippold unter 0541-9414-14200 oder Sylvia Wagner unter 05151-201-14560.

Informationen zum Stand Ihrer Bewerbung erhalten Sie in unserem Bewerberbüro unter 0511-8701 8701 0.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht.


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen