Mitarbeiter im Qualitäts- & Risikomanagement Stiftung Mathias-Spital Rheine

Gesundheit im Verbund! Die Stiftung Mathias-Spital Rheine ist mit rund 1.400 Planbetten und über 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den Standorten Ibbenbüren, Mettingen, Ochtrup, Rheine und Bad Bentheim ein führender Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen im nördlichen Münsterland. Die Stiftung gewährleistet durch Anwendung moderner Medizin und Pflege eine Versorgung auf hohem Niveau und versorgt jährlich mehr als 50.000 stationäre Patienten. Das Leistungsangebot der Stiftung wird zudem durch 4 stationäre Altenhilfeeinrichtungen komplettiert. Der Zentralbereich Qualitätsmanagement / Risikomanagement / Organisationsentwicklung berichtet direkt an den Vorstand der Stiftung Mathias-Spital.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stiftung Mathias-Spital in Rheine eine/n


Mitarbeiter/in im Qualitäts- & Risikomanagement


Ihr Profil


Sie haben erfolgreich eine Ausbildung und/oder ein Studium in einem Beruf des Gesundheits- / Krankenhauswesens absolviert und haben Ihre Kompetenz bereits unter Beweis gestellt. Sie verfügen über theoretische und fachpraktische Erfahrungen im Qualitäts- und/oder Risikomanagement, die Sie idealerweise über eine Fort- bzw. Weiterbildung belegen können. Eine gültige Akkreditierung als Zertifizierungsauditor ist von Vorteil, aber nicht Bedingung.


Sie verfügen über


  • Großes fachspezifisches Interesse an Verfahren der Qualitätssicherung und Risikoabwehr
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, idealerweise auch Agfa ORBIS, QMDokumentationssysteme)
  • Gute Kenntnisse der deutschen und möglichst auch der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Organisationstalent und Problemlösungskompetenz
  • Aufgeschlossenheit gegenüber innovativen Entwicklungen
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und freundliches, souveränes Auftreten
  • Hohe Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität


Ihr Aufgabengebiet


  • umfasst in erster Linie die Pflege und Weiterentwicklung des bestehenden Managementsystems unserer innovativen Stiftung.
  • Sie koordinieren verschiedene Projekte und Zertifizierungsverfahren und führen diese zum Erfolg.
  • Sie sind Ansprechpartner für die interne und externe Kommunikation, werden eingesetzt im Beschwerdemanagement, bei der Erstellung von Qualitätsberichten, Durchführung interner Qualitäts- und Risikoaudits, der Qualitätszirkelarbeit sowie weiteren Aufgaben des Qualitäts- und Risikomanagements.


Unser Angebot


  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer innovativen, modernen Stiftung mit breitem Spektrum und hohen Qualitätsansprüchen
  • Die vertrauensvolle und eigenverantwortliche Mitarbeit in einem motivierten und kompetenten Team aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Eine Beschäftigung in Vollzeit oder ggf. in Teilzeit
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld, flexibel gestaltbare Arbeitszeiten
  • Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Attraktive Beschäftigungs- und Vergütungs bedingungen nach den AVR-Caritas
  • Eine zusätzliche Altersversorgung


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Dann steht Ihnen für telefonische Auskünfte gerne unser Leiter des Zentralbereichs Qualitätsmanagement / Risikomanagement / Organisationsentwicklung Herr Severin Federhen unter Tel.-Nr. 05971-42-1048 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch. Bitte geben Sie in Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin, Ihre Gehaltsvorstellung und Ihre Konfession an. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende Anschrift richten:


Mathias-Stiftung Rheine

Zentrale Personalabteilung

Frankenburgstraße 31 · 48431 Rheine

oder per E-Mail an:

bewerbung@mathias-stiftung.de

www.mathias-stiftung.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen