Medizinische Dokumentare Universitätsklinikum Tübingen

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 70.000 Patienten stationär und ca. 350.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht die Klinik der Anästhesiologie und Intensivmedizin, die Klinik der Allgemeine, Viszeral- und Transplantationschirurgie und die Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie mehrere


Medizinische Dokumentarinnen / Dokumentare

in Voll- und Teilzeit, befristet und unbefristet.


Das Kernaufgabengebiet umfasst:


• Durchführung und Qualitätssicherung der Kodierung stationärer Fälle

• fallbegleitendes Kodieren

• Mitarbeit in der MDK-Bearbeitung

• Ansprechpartner/-in für Ärzte und Pflegekräfte bei Fragen in Bezug auf die Kodierung und der DRG-Dokumentation

• enge Zusammenarbeit mit der Bettenkoordination

• Liquiditätssicherung durch zeitnahe Abrechnungsfreigabe


Wir erwarten:


• eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Beruf, ggf. mit Berufserfahrung (wünschenswert aber keine zwingende Voraussetzung)

• eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Medizinischen Dokumentation, ggf. mit Berufserfahrung (wünschenswert aber keine zwingende Voraussetzung)

• sehr gute Kenntnisse in der medizinischen Terminologie

• routinierten Umgang mit der Standart-Software eines modernen Klinikarbeitsplatzes

• Teamgeist und Engagement für die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

• Flexibilität, hohe Verantwortungsbereitschaft und Selbstständigkeit mit der Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung

• enge Zusammenarbeit mit dem Entlassungsmanagement sowie Organisation und Durchführung des Schriftwechsels mit dem MDK


Wir bieten eine umfassende Mitwirkung bei der Weiterentwicklung medizinökonomischer Themen innerhalb der Klinik sowie auch herausfordernde Aufgaben in einem qualifizierten und hoch motivierten Team.

Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Ihr Kontakt für Fragen:

Frau Monika Beck | 07071 29-85386

monika.beck@med.uni-tuebingen.de

Bewerbungsfrist: 15.10.2018


Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennziffer 9072 an:


Universitätsklinikum Tübingen

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Klinik für Allgemeine, Viszeralund

Transplantationschirurgie

Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie

Herr Ivica Matic (Geschäftsführer)

Hoppe-Seyler-Straße 3

72076 Tübingen

E-Mail: Ivica.Matic@med.uni-tuebingen.de


Weitere Informationen zum UKT finden Sie unter: www.medizin.uni-tuebingen.de/Mitarbeiter/Karriere.html


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen