Arzt im Medizincontrolling Klinikum Oldenburg

Das Klinikum Oldenburg ist der Maximalversorger für die Weser-Ems-Region und Teil der Universitätsmedizin in Oldenburg. Unser Haus verfügt über 832 Betten und 25 Kliniken und Institute. Insgesamt sind ca. 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns tätig.

Für das Medizincontrolling suchen wir zum nächstmöglichen Termin unbefristet in Teilzeit (20 Wochenstunden) einen


Arzt im Medizincontrolling (w/m/d)


Ihre Aufgaben


• Bearbeitung von Fragestellungen, die sich im Wesentlichen aus der Überprüfung der Abrechnung von stationären Behandlungsfällen durch den medizinischen Dienst der Krankenkasse ergeben


Ihre Qualifikationen


• internistische Weiterbildung ist förderlich, eine abgeschlossene Facharztweiterbildung wird jedoch nicht vorausgesetzt

• Bereitschaft zum raschen Erlernen des Regelgerüstes bezüglich Fallkodierung und Abrechnung, ggf. mit von der Klinik finanzierter externer Fortbildung

• Bereitschaft, in anderen Projekten des Medizin-Managements mitzuarbeiten


Wir bieten


• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Klinik

• Eine strukturierte Einarbeitung in einem aufgeschlossenen Team

• Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

• Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Die Kombination mit klinischer Tätigkeit wäre möglich

• Eine attraktive, leistungsgerechte Vergütung

• Eine verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung

• Verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge

• Umfangreiche Arbeitgeberleistungen, wie z. B. Firmenfitness und Fahrradleasing


Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Mokroß, Leiterin Medizincontrolling (Tel. 0441 403-2176) und Frau Schneeweiß, stellv. Leiterin Medizincontrolling (Tel. 0441 403-77511) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Internetseite www.klinikum-oldenburg.de


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen