Referent Medizincontrolling Sana Kliniken AG, Ismaning

Die Konzernzentrale der Sana Kliniken AG hat ihren Sitz in Ismaning bei München. Von hier aus unterstützt sie die Kliniken und ihre Mitarbeiter mit Dienstleistungen und Konzepten. In der Konzernzentrale sind über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Das Medizincontrolling nimmt als integraler Bestandteil des Konzernbereichs Finanzen Aufgaben zum Vergleich von medizinischen Leistungen und Qualitätsinformationen wahr. Dabei ist das wesentliche Anliegen des Bereichs die Unterstützung der Einrichtungen des Konzerns im Zusammenhang mit allen Fragen der Vergütung stationärer Leistungen im DRG-System. Die enge Verzahnung zwischen zentraler Steuerung und lokaler Umsetzung wird durch den Einsatz Regionaler Medizincontroller und einer TaskForce erfolgreich realisiert. Klar definierte Werte bilden konzernweit die Grundlage für unser Handeln. Flache Hierarchien, ein wertschätzender Umgang und eine offene Gesprächskultur erwarten Sie bei uns. Wir vertrauen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und hören ihnen zu.


Verstärken Sie uns ab sofort in Vollzeit als


Referent Medizincontrolling (m/w/d)


Hier ist Ihr Einsatz gefragt


  • Sie unterstützen die Bereichsleitung Medizincontrolling in strategischen, konzeptionellen und operativen Aufgaben, insbesondere bei der Beratung von Klinikleitungen und Chefärzten und übernehmen die zentrale Steuerung der Task Force.
  • Sie organisieren und begleiten Kodierrevisionen inklusive Analyse und Optimierung des Dokumentations- und Kodierprozesses und sind in der Lage auch selbst Primärkodierung in allen gängigen Fachabteilungen vorzunehmen.
  • Sie wirken mit bei der Weiterentwicklung des zentralen Konzernberichtswesens für den Fachbereich und das Forderungsmanagement.
  • Sie organisieren unser MDK-Management und wirken mit beim Aufbau des MDK-Konzernberichtswesens, der Prozessbegleitung und Fallbesprechungen.
  • Sie entwickeln Simulationen für Erlösszenarien spezieller medizinischer Leistungserbringungen.
  • Sie erstellen Mehrdimensionale regionale und überregionale Benchmarkings für die Kodierqualität.


Darum sind Sie unsere erste Wahl


  • Sie passen gut zu uns, wenn Sie Ihr medizinisches oder pflegerisches Studium oder eine vergleichbare medizinische Ausbildung mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung erfolgreich abgeschlossen haben und bereits erste Berufserfahrung im Medizincontrolling mitbringen.
  • Zudem verfügen Sie über aktuelle Kenntnisse im DRG-System, Kodier-Richtlinien, MDK-Verfahren, Kostenträgeranfragen etc.
  • Sie haben bereits mit verschiedenen KIS-Systemen gearbeitet und sind in der Lage, sich in neue Systeme einzuarbeiten.
  • Ihr analytisches Denkvermögen und Ihr Teamgeist runden Ihr Profil ab.


Und darum sind wir Ihre erste Wahl


Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medizinischen und pflegerischen Qualitätsansprüchen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise unter sana.de/karriere. Weitere Infos und viele gute Gründe, um bei uns zu arbeiten: sana.de/karriere


Sie haben vorab noch Fragen?

Frau Franziska Wendland Franzke, Personalreferentin, beantwortet sie Ihnen gerne: Telefon 089 678204-180

franziska.wendland-franzke@sana.de


Für Ihre Bewerbung geht es unter Angabe der Kennziffer 18.023 hier entlang: karriere@sana.de


Sana Kliniken AG

Personalmanagement & Recruiting

Oskar-Messter-Str. 24

85737 Ismaning


Diese Stellenanzeige als PDF-Datei herunterladen