Gastointestinale Blutung/ Ulkuserkrankung

  • Guten Abend!


    Wer kann mir erklären wieso im Def. Handbuch II 2009 unter dem Split Gastrointestinale Blutung (Tab-G73-1) z.B. der Ulcus ventriculi akut ohne Blutung oder Perforation steht, während der Blutende unter Ulkuserkrankungen (Tab-G73-2) steht?


    Aber logisch ist eben nicht alles im DRG System, oder sehe ich da etwas falsch?


    Einen schönen Abend


    Klara

    :sterne:

  • Hallo Klara,


    haben Sie sich Ihre Frage schon selbst beantwortet?


    Die DRG G73Z trägt den Namen GO-Blutung oder Ulcuserkrankung mit schweren CC, wobei die Betonung auf \"oder\" liegt. Also umgangssprachlich entweder oder.
    Also blutendes Ulcus Tab G73-2 oder Ulcus an sich (Tab- G73-1) plus PCCL >3 führen in diese DRG.


    Mfg

    Uwe Neiser



    "Kenne Dich und Deinen Gegner"
    nach Sunzi





  • Guten Tag allen im Forum,
    ich möchte gern meine Frage hier anhängen.
    Kodiert man ein Ulcus dd Forrest 2c ( fibrinbedeckt) mit oder ohne Blutung ?
    Die Aufnahme des Patienten erfogte " nur" mit Bauchschmerzen, keine Blutungsanamnese.
    Aber die Klassifikation Forrest 2c entspricht ja einer stattgehabten Blutung.
    Viele Grüße an alle
    Christine

  • Hallo Christine,


    Forrest 2c würde bedeuten hämatinbelegt, nicht fibrinbelegt. Was also lag genau vor?

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld

  • Hallo Herr Balling,
    leider gibt der Gastrobefund nicht viel weitere Informationen. Bulbus mit
    kleiner divertikelartiger Aussackung minorseitig sowie kleiner vorderwandseitig gelegener Narbe.
    Majorseitig strichförmiges fibrinbedecktes Ulcus Forrest 2c von 5 mm Länge.
    Keine Biopsien.
    Einen angenehmen Arbeitstag
    Christine

  • Hallo Christine,

    mit diesem Gastrobefund und ohne Blutungsanamnese würde ich kein blutendes Ulcus kodieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld