Wieviel Erlöskonten in 2003?

  • Liebe Forenmitglieder,


    ich habe eine spezielle Frage für den Bereich des Rechnungswesens:


    Gibt es von Ihrer Seite her Vorschläge bzgl. der Ausgestaltung des zukünftigen Sachkontenplanes? Gerade die optierenden Häuser stehen ja zurzeit vor der Entscheidung, für jede DRG ein eigenes Erlöskonto einzurichten, oder aber dies auf ein Minimum (z.B. MDC) zu reduzieren. Erstere Vorgehensweise ist bei einem DRG-Spektrum von mehreren Hundert mit einem erheblichen Aufwand verbunden, zumal man sich dann noch die Frage stellen muss, wie man mit den Entgelten aus Zu- und Abschlägen verfährt (evtl. auch hier noch Einrichtung gesonderter Konten?)


    Würde mich diesbezüglich über Vorschläge freuen.


    Viele Grüße


    Klaus Müller