QS Spezifikation 6.0

  • Ist etwas OT hier, aber:


    Habe gerade von EDV-Seite die Info erhalten, die Spezifikation 6.0 für die externe QS sei noch von keinem Software-Hersteller freigegeben...


    Ist da was dran' ?


    Wer macht seine EQS schon unter BQS-Spezifikation 6.0 ?


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Hirschberg

  • Zitat


    Original von C-Hirschberg:
    Habe gerade von EDV-Seite die Info erhalten, die Spezifikation 6.0 für die externe QS sei noch von keinem Software-Hersteller freigegeben...


    Ist da was dran' ?


    Wer macht seine EQS schon unter BQS-Spezifikation 6.0 ?


    Hallo Herr Hirschberg,


    wir haben QS-Med im Einsatz und arbeiten nach 5.0.1, auch für die laufenden Fälle. Bisher ist kein Update in Sicht.



    --
    Mit freundlichen Grüßen


    Dr. Bernhard Scholz
    DRG-Beauftragter
    Kliniken des Landkreises Freyung-Grafenau gGmbH

    [center] Bernhard Scholz [/center]

  • Guten Tag Herr Hirschberg und Herr Scholz,
    wir übermitteln mit Boss Kis. Die Version 5 wird bis auf die Hernienbögen fehlerfrei übernommen. Seit 01.01.2003 dokumentieren wir in der Version 6. Die Bögen haben aber noch interne Fehler, eine Übermittlung ist noch nicht möglich.


    Mit freundlichen Grüßen
    --
    Kurt Mies

    Kurt Mies

  • Guten Tag


    wir arbeiten ebenfalls mit QSMED und haben vor einigen Tagen die Information von unserem KIS-Hersteller bekommen, dass in den nächsten Tagen die Freigabe der neuen Spezifikation 6.0 erfolgen soll. Schaun wir mal.


    Freundliche Grüße


    Dr. Haubold:smokin:

  • Hallo Herr Hirschberg,


    Die KH (in Brandenburg) können noch die Daten mit 5.0.1, wenn die nötige Software fehlt, übertragen.
    Die Landesgeschäftsstelle hat uns mitgeteilt, dass bis 30.06.2003 eine Datenübertragung nach 5.0.1 möglich ist. Wir sind aber angehalten, zum frühstmöglichsten Zeitpunkt die Dokumentation auf 6.0 umzustellen.
    Dementsprechend müssen wir als KH nachweisen,(Schreiben des Softwareanbieters), dass es nicht möglich war, die Daten in 6.0 zu übertragen, weil die dafür notwendige Software erst dann .... installiert werden konnte.


    Mit freundlichen Grüßen


    D. Rüchardt

  • Guten morgen !
    Haben Cymed im Einsatz. voraussichtlich Feb.03 das Update. Bisdahin noch 5.0.1, ggf. wird dann konvertiert oder noch die alten weggeschickt (s.o.)


    MfG
    --
    Jörg Gust
    (Med. Controller Marien-Hospital Witten)

    Jörg Gust
    (orth. Assistenzarzt, Ex-Med.Controller)