Multiviszeraleingriff

  • Hallo an Alle!


    Kann mir jemand sagen ob man bei Multiviszeraleingriff einen Zusatzcode eingeben muss, um in die höhere DRG zu gelangen? Oder rutscht man nach Eingabe der Prozeduren automatisch in diese DRG? Z. B. von N01C in N01B.


    M.f.G. Pocky

  • Hallo,




    hat man eigentlich nicht nur das zu kodieren, was tatsächlich erfolgt ist oder Ressourcen verbraucht hat?


    MFG


    RHODOLITH

    Mit freundlichen Grüßen


    Rhodolith

  • Hallo,


    aber nicht das jetzt jemand direkt ein neues Thema aufmacht


    "Gegen das willkürliche Gebahren mancher Leistungserbringer"



    Sorry, ich konnte es mir nicht verkneifen.

    Viele Grüße und einen entspannten Resttag vom
    Rheinkilometer 660

  • Hallo Pocky,


    Sie möchten bestimmt wissen ob man einen zusätzlichen Schlüssel (wie z.B. bei der Vac-Therapie die 8-190.1ff) eingeben muss um in die multiviszeral-DRGs zu gelangen.


    Das braucht man nicht.


    Viele Grüße
    LT

  • bahren mancher Leistungserbringer


    Freud hätte seine Freude (gehabt) - konnte es mir auch nicht verkneifen ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. med. Roland Balling

    Chirurg
    Medizincontroller
    "Ärztliches Qualitätsmanagement"
    Chirurgische Klinik, 82229 Seefeld

  • Ja, LT so meinte ich es. Danke für die Info. Bei Lasertechnik wird ja auch ein Zusatzkode 5-985 erfasst. Es hätte ja sein können das es für den Multiviszeraleingriff auch einen Kode gibt, über den ich noch nicht gestoßen bin.


    Vielen Dank für die Antworten!


    LG Pocky


  • Freud hätte seine Freude (gehabt) - konnte es mir auch nicht verkneifen ;)


    Und mein alter Deutschlehrer erst^^ :rolleyes:


    Wieder mal ein Hinweis dafür, dass man sich bei allem Streß auch mal Zeit lassen sollte, die Dinge in Ruhe zu regeln. Ich lass es einfach mal so drin. Vielleicht erfreut sich ja sonst noch jemand.

    Viele Grüße und einen entspannten Resttag vom
    Rheinkilometer 660

  • Tach zesamme,


    Der Multiviszeraleingriff ist als Globale Funktion definiert.(Definitionshandbuch Kompaktversion Band II Seite 829)


    LG
    Rabete

    Boris Conrads
    Kodierfachkraft
    :lach:

  • Ich häng mich mal hier dran
    Erstmal einen wunderschönen Sonnigen Tag.
    Ich habe eine Frage ich habe einen Pat. mit folgender OP
    explorative Laparotomie + Adhäsiolyse + CHE + Entdachung Leberzyste Seg. 2 + Leberteilresektion Seg. 2 + Splenektomie + Debridement Magenwandabszess mit Übernähung + Pankreatektomie + Omentektomie + Magenteilresektion nach distal + erweiterte Hemikolektomie rechts + End-zu-Seit-Gastrojejunostomie + End-zu-Seit-Hepatikojejunostomie + Seit-zu-Seit-Ileosigmoidostomie + Debridement Peritoneum + Debridement Zwerchfell + 3 Drainagen


    Als ich das gelsen habe dachte ich mir das ist ein Multiviszeral Eingriff !!!! Laut DRG( H01B) Nicht.
    Dann habe ich mir mein Definitíonshandbuch geschnappt und gedacht warum nicht ?
    Doch leider werde ich auch daraus nicht schlau 1 Proz. aus mind 2 TAB. Das erfülle ich doch ? ;(?(?(?(?(
    Wo ist mein Denkfehler ? ?(?(?(
    Und wie kodiere ich das Debridement am Zwerchfell und Peritoneum?
    Ich bedanke mich herzlichst im Vorraus
    Gruß die Hütti 8o8o8o

  • Hallo Hütti,


    zuerst habe ich gedacht: oje, armer Patient.


    zu Ihrer Frage betr. Multiviszeraleingriff: ich denke, es liegt an der HD. Die ist (bei H01B) aus der MDC07 und da gibt es keine DRG für Multiviszeraleingriff.


    Viele Grüße
    LT