EuGH-Verhandlung vom 25.2. zum Bereitschaftsdienst

  • Hallo Forum,


    am 25.2. fand die erste Verhandlung des EuGH über die Klage des Kieler Krankenhausarztes Norbert Jaeger statt, der mit Hilfe des Marburger Bundes die deutsche Regelung kippen will, nach der ärztliche Bereitschaftsdienste nicht als Arbeits- sondern als Ruhezeiten gewertet werden. Im Anschluss an die mündlichen Verhandlung verkündete der Generalanwalt, er wolle seinen Schlussantrag bereits am 8. April stellen. Der frühe Termin weist darauf hin, dass der Generalanwalt und damit wahrscheinlich auch der Gerichtshof seiner Linie treu bleiben und die deutsche Regelung ablehnen wird.


    Näheres unter folgendem Link:


    http://www.sueddeutsche.de/akt…p?artikel=artikel4273.php


    Herzliche Grüße aus Düsseldorf


    Gabriele Gumbrich
    Deutsches Krankenhausinstitut

    Gabriele Gumbrich
    Deutsches Krankenhausinstitut
    Hansaallee 201
    D-40549 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0) 211 47051-12
    Fax: +49 (0) 211 47051-19
    Internet: http://www.dki.de