Änderungsvorschläge

  • Bis wann und wo können denn Änderungsvorschläge zu OPS-Katalog und Kodierrichtlinien eingereicht werden. Die Angaben dazu schwanken zwischen alles zu spät und 31. März 2003.
    Danke
    SusanneI)

    Susanne in München :i_drink:

  • Hallo,


    eine Möglichkeit zum Einreichen von Vorschlägen bietet
    die "Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling" (DGfM).
    Auf http://www.medizincontroller.de findet sich unter "News"
    ein Hinweis samt e-mail-Adresse sowie der link zur
    g-drg-Seite, wo das Verfahren näher erläutert wird und die notwendigen Dateien
    zum download liegen.
    Deadline scheint der 31.3.2003 zu sein.


    Natürlich ist das Verfahren maximal kompliziert und
    bürokratisch, eine Vielzahl von Formularen und Dokumenten
    scheint erforderlich zu sein und die möglichen Verbesserungsvorschläge scheinen
    von vornherein eingegrenzt zu sein auf
    "ICD/OPS-Zuordnung ändern",
    "DRG mittels einfachem Split ändern" und
    "Änderung der DRG Logik".
    ?( ?( ?(


    Eine schlichte mail an Dr. Heimig mit dem Hinweis,
    daß z.B. die Herzschrittmacher-DRG zu niedrig kalkuliert
    ist und kaum die Materialkosten wieder hereinbringt,
    würde vermutlich wenig nützen.


    viele Grüße
    PB

  • Hallo,


    bei DIMDI ist die Frist zum Einreichen anderer Schlüssel für 2004 am 28.02.03 abgelaufen. Berechtigt sind die Fachgesellschaften.
    Für OPS-Schlüssel existiert eine Empfehlung des KKG.
    (http://www.dimdi.de/de/klassi/aktuell_8512.html)

    Aber nach dem Jahr 2004 kommt 2005 und dafür ist DIMDI schon wieder offen, glaube ich.
    InEk sammelt über Fachgesellschaften usw.Vorschläge zur Veränderung des DRG-Systems - bis 31.03.03 für 2004. Voraussetzung für eine Berücksichtigung ist, kurz gesagt, ein schnell zu bearbeitender Vorschlag, also ein Vorschlag mit tragfähiger Lösung. Dazu gibt es Formulare. Viel Spaß.:dance1:


    Burkhard Domurath
    Werner Wicker Klinik
    Bad Wildungen