Staging richtig kodiert

  • In unserer Gyn kommt es immer wieder zum Re-Staging stationär. Mit welcher HD ist dies zu verschlüsseln ?


    Z03.1 Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung
    Z08.2 Nachuntersuchung nach Chemo bzw. .3 nach Kombinationstherapie ?


    oder besser C77.-/C78.- ?????


    Habe ich den DKR auf die Schnelle nichts gefunden.


    MfG

    Jörg Gust
    (orth. Assistenzarzt, Ex-Med.Controller)

  • Zitat


    Original von Joerg-Gust:
    Habe ich den DKR auf die Schnelle nichts gefunden.


    Guten Tag Herr Gust,


    es ist aber zu finden, siehe 0209a Malignom in der Eigenanamnese.
    Ich habe eine Folie aus meinen Schulungsunterlagen angehängt (das Beispiel ist der DKR 2003 entnommen).


    Gruß


    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Guten morgen Herr Selter !
    Aber steht dies nicht im Widerspruch zu 0201b? Unter Beispiel 3 steht der Malignomcode ist bei jeder Behandlung sowie Diagnostik (z.B. Staging) anzugeben bis die Behandlung endgültig abgeschlossen ist. Ein Re-Staging würde ich dann noch der Behandlungsperiode zuordnen.


    Oder nicht ?


    Mal wieder leicht verwirrt.


    MfG
    ?(
    --
    Jörg Gust
    (Med. Controller Marien-Hospital Witten)

    Jörg Gust
    (orth. Assistenzarzt, Ex-Med.Controller)

  • Hallo Herr Gust,


    vielleicht sollte man hier genauer unterscheiden. Wenn das Staging bedeutet, dass bei der Patientin weiterhin das CA in Behandlung und Kontrolle ist (liegt also in näher bezeichneter Form und Ausdehnung noch vor) ist der entsprechende Kode nach 0201b zuzuordnen.


    Ist es aber zu einer zwischenzeitlichen Beendigung der Behandlung gekommen und es wird eine "reine" Nachuntersuchung (wie in den Beispielen genannt) durchgeführt, ist im Sinne von 0209a Malignom in der Eigenanamnese zu kodieren.


    Gruß
    --
    D. D. Selter

    Mit freundlichen Grüßen

    D. D. Selter

    Ärztlicher Leiter Medizincontrolling

    Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Murnau

  • Danke ! :rotate:


    So würde ich es dann auch verstehen wollen - war mir nur unsicher.


    MfG
    --
    Jörg Gust
    (Med. Controller Marien-Hospital Witten)

    Jörg Gust
    (orth. Assistenzarzt, Ex-Med.Controller)