Erfahrungsaustausch

  • Hallo,


    suche im Raum Mitteldeutschland Medizincontroller oder DRG-Beauftragte mit denen man in Erfahrungsaustausch treten kann!


    Bis gleich...... dh

  • Guten Morgen,


    ich sitze wahrscheinlich nicht in "Mitteldeutschland" in ihrem Sinn, sondern in Hessen. Säße ich aber dort, interessierte mich vor Kontaktaufnahme aber etwas mehr als "dh". Die Angabe des Namens und ggf auch der Tätigkeit etc (unter "Profil") ist in diesem Forum netterweise üblich. Schauen sie doch mal im etwas älteren Thread "Outen" nach.


    Nix für ungut. Freundlichen Gruß


    Christian Jacobs

  • Lieber Herr Hohmann,


    beim 2. Durchlesen klingt mein obiger Beitrag etwas schnöselig, finde ich. Das sollte er nicht.
    Schön, dass Sie jetzt einen Namen haben.


    Freundlichen Gruß


    Christian Jacobs

  • Hallo Herr Hohmann,
    wenn Ihnen Thüringen mittig genug liegt, stehe ich gern zur Verfügung. Insgesamt warten wir ja noch auf das im Mai/juni diskutierte Treffen von interessierten NG-Mitgliedern. Sollten sich andernorts Schwierigkieiten ergeben haben, bin ich nach wie vor zu einem Org.-Beitrag bereit.
    MfG!:)
    --
    Joris Schikowski
    MC KKH Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.

  • Guten Morgen Herr Schikowski,


    Bad Salzungen ist mir mittig genug! Mein Anliegen ist es hauptsächlich mit Kollegen aus der Region in den Erfahrungsaustausch zu treten, da meistens auch unsere Probleme ähnlich sind.
    Ich bin noch "ganz frisch" in diesem Bereich, deswegen auch noch viele Fragen.
    Zu meiner ersten des heutigen Tages:


    Was bedeutet NG- Mitglieder und in welchem Monat und wo ist ein Treffen geplant?


    MfG


    Dirk Hohmann

  • Hallo Herr Hohmann,
    Sie müssten mal ein wenig in den alten Themen blättern. Da steht sowohl fachkundig vom Administrator erklärt was NG heißt und bedeutet, als auch, daß im Frühsommer schon über ein Treffen diskutiert wurde und einige Kollegen sich bereit erklärt hatten, dies zu organisieren. Ich werde dieses Thema gleich noch mal nach vorne rücken, um ein bißchen zu drängeln. Vielleicht wird es ja dann in den nächsten Wochen. MfG:look:
    --
    Joris Schikowski
    MC KKH Bad Salzungen

    :augenroll: Joris Schikowski
    MC Klinikum Bad Salzungen
    Vors. RV MD der DGfM e.V.

  • Hallo Herr Hohmann,


    NG bedeutet Newsgroup und trifft hier eigentlich nicht genau zu. Forumsmitglieder wäre besser.


    News: spezieller Internetdienst, der über Newsserver abgewickelt wird. Teilnahme nicht über WWW-Browser, sondern über E-Mail-Programme, z. B. Outlook-Express.


    Wie es geht, steht z. B. hier:
    http://www.dimdi.de/germ/klassi/icd10/news.htm



    DRG-Bezogene Newsgroup ist die DIMDI-ICD10-Newsgroup.


    Über Browser werden (wie bei MyDRG) zur Diskussion verschieden Arten von Foren genutzt. Hier läuft im Hintergrund auf einem Server z. B. php, das ist eine Internet-Programmiersprache, die die Kommunikation ermöglicht. (und z. B. nicht immer erkennt, wann sie Text in einen Link umwandeln soll, hier im laufenden Text hat es nicht richtig, in eigenen Zeilen hat es richtig funktioniert).


    Es gibt auch einen Zwitter, z. B. hat Herr Gödert auf seiner Ärzte-Seite ein sogenanntes Newsportal im Einsatz, welches erlaubt, die DIMDI-News (und einige andere NGs) auch via WWW, also z. B. per Internet-Explorer zu bedienen, hier treten allerdings manchmal zeitliche Synchronisationsprobleme auf.


    Wer es versuchen will bekommt hier vielleicht einen Einstieg:


    http://www.aerzte-seite.de/thread.php3?name=dimdi.news.icd10


    http://www.aerzte-seite.de/art…46&group=dimdi.news.icd10


    Bei mir besteht das Problem, dass ich im Büro die News nicht über Outlook-Express abonnieren kann. EDV-Sicherheitsthema. WWW ist mir allerdings zugänglich (eigentlich das gleiche Sicherheitsproblem, vielleicht sogar gefährlicher). Wer nur daheim surft, ist bei NGs m. E. besser beraten, mit Outlook (etc.) zu arbeiten, da hier die Seitenaufbauzeiten und die (manchmal auf Webseiten störende) Werbung wegfallen.


    Es gibt also beides, NG und Foren.


    Mit freundlichen Grüßen


    Dr. Bernhard Scholz


    Entschuldigung, dass ich nichts zu einem Treffen geschrieben habe, ich wohne in 94481 Grafenau, also ziemlich am Ende der Welt, bevorzuge daher eigentlich das Internet als Medium. Außerdem bin ich der Meinung, dass erst einmal die technisch/organisatorisch/politischen Voraussetzungen auf Bundesebene zu schaffen wären, bevor man sich vor Ort über die Ausführung Gedanken macht bzw. bereits zeit- und kostenaufwändige Dinge einführt, über die noch nicht endgültig entschieden wurde.


    Und was die Politik angeht, ist ja seit Vorgestern leider nichts mehr so, wie es war.


    Herr Roeder schrieb noch vor kurzem (mehrfach): "Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied". Möge es zutreffen.


    Ich bitte mir mein OT (off topic) zu entschuldigen, bitte keine "flames".


    Peace and understanding for all mankind... no revenge... no third world war...



    [ Dieser Beitrag wurde von Scholz am 13.09.2001 editiert. ]

    [center] Bernhard Scholz [/center]