Unterschiede der verschiedene Versionen der Definitionshandbücher eines Jahres?

  • Sehr geehrtes Forum,


    ich hab mal eine vielleicht "komische" Frage ... ich komm selber leider nicht drauf:


    auf der InEK-Website gibt es z.B. in der Rubrik G-DRG-System 2012 ja die Definitionshandbücher für das Jahr 2012.


    Jetzt gibt es da aber, wie auch in den anderen jahren, neben der Kompaktversion verschiedende andere Versionen:


    in der Rubrik G-DRG-System 2012 z.B.


    "Definitionshandbuch 2012"


    "Definitionshandbuch 2011/2012"


    "Definitionshandbuch 2010/2012"


    Was sind denn die Unterschiede dieser drei Versionen?


    Und weshalb gibt es nicht einfach nur eine Version für das jeweilige Jahr?


    z.B. das eine und einzige "Definitionshandbuch 2012" für das Jahr 2012?


    Herzlichen Dank für Eure Hilfe !!

  • Sehr geehrte palmoplantar,


    dies hängt mit den verschiedenen Versionen der Kodes (OPS, ICD) zusammen. Es handelt sich im angegebenen Beispiel zwar jeweils um das DRG-System für das Jahr 2012, aber basierend auf den Kodelisten von 2010, 2011 und 2012.


    Ich hoffe, dies hilft ein wenig weiter.

  • hallo muellermi,


    vielen dank!!
    heißt das, dass z.b. dem "Definitionshandbuch 2010/2012" die ICD- und OPS-Kataloge des jahres 2010 zugrunde liegen, diese aber nach dem DRG-system 2012 "gegroupt" werden?
    Ist der zweck, dass ich damit gewissermaßen schauen kann, was ich mit fällen aus 2010 in 2012 erlöst hätte?
    falls ja, wie wird dann in solch einem fall z.B. mit ICD- und insbesondere OPS-schlüsseln umgegangen, die es in 2010 noch gab, in 2012 aber nicht mehr?


    herzlichen dank nochmals für ihre / eure hilfe!!