O75.6 als HD ? -Protrahierte Geburt mit Blasensprung-

  • Guten Abend,


    Wir haben ein Problem mit der Kasse bei der HD: O75.6 (Protrahierte Geburt nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung)


    In unserem Fall liegt definitiv eine protrahierte Geburt vor. ( > 18 Std. )
    Die Patientin hatte aber auch einen vorzeitigen Blasensprung -O42.0


    Unsere Kodierung:
    HD: O75.6
    ND: u.a. O42.0


    Die Kasse fordert den vorzeitigen Blasensprung -O42.0- als HD und ggf. die O75.6 als ND mit Verweis auf die Definition der Hauptdiagnose "... es ist die Diagnose als Hauptdiagnose zu wählen die hauptsächlich für die stationäre Aufnahme verantwortlich ist. In diesem Fall ist dies der ICD-Kode O42.0"



    ...Da ist schon was dran an der Aussage...
    aber:
    Wenn die Kasse recht haben sollte dann könnte die O75.6 ja nie als HD kodiert werden?


    In der DKR 1521a steht auch nichts genaueres außer der Definition mit der Zeitspanne von > 18 Std. !!!!
    Außerdem sagt die O75.6 ja u.a. auch aus, dass ein Blasensprung vorliegt.... :wacko:


    Ist die O75.6 nun als HD kodierbar??
    Wenn ja mit welcher Begründung???


    Freue mich sehr auf Ihre Antworten. :)


    PS. Beiträge in diesem Forum über protrahierte Geburt habe ich schon gefunden, jedoch wurde meine Frage dadurch nicht ganz beantwortet.


    Mit freundlichen Grüßen


    Coder2012

  • Hallo Coder2012,


    wir hatten auch Probleme mit dem Code O75.6 in Zusammenhang mit der O42.0. Wir hatten uns vorher extra erkundigt, wie dieser
    Code anzuwenden ist und haben folgende Antwort vom Dimdi erhalten:


    "Grundsätzlich ist nach den amtlichen Klassifikationen (ICD-10-GM bzw. OPS) in der jeweils gültigen Version so spezifisch wie möglich zu kodieren, unabhängig vom Ergebnis der Gruppierung. Bei der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren im Geltungsbereich des § 301 SGB V sind die Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) und die Deutschen Kodierrichtlinien für die Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) in der jeweils gültigen Fassung zu beachten.


    Das Exklusivum bei O75.6 bedeutet, daß dieser Kode den "vorzeitigen Blasensprung" im Gegensatz zum "nach spontanem oder nicht näher bezeichnetem Blasensprung" nicht enthält und im Falle einer protrahierten Geburt nach "spontanem vorzeitigem Blasensprung" ein Kode aus O42.- zusätzlich zu O75.6 angegeben werden muss.


    Wir weisen darauf hin, dass unsere Antwort auf den zur Verfügung gestellten Informationen beruht. Zusätzliche oder abweichende Informationen können zu einer anderen Antwort führen."


    Allerdings ist bislang jeder Fall in unseren MDK-Prüfungen so nicht angenommen worden, sondern uns wurde die O42.0 als Nebendiagnose
    letztendlich gestrichen und es ist nur die O75.6 ist als Diagnose (bei uns zu jedem Zeitpunkt Hauptentlassdiagnose) stehen geblieben. Somit
    sieht die Konstellation nach MDK-Prüfung bei uns wie folgt aus: O42.0+O09.ff! als Aufnahmediagnose (keine Übernahme als Entlassdiagnose) und O75.6+Z37.0! als Hauptentlassdiagnose.


    Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.


    Liebe Grüße
    MDierkes

  • Guten Morgen,


    bei protahierter Geburt mit vorherigen vorzeitigen Blasensprung erfasse ich immer die O63.- und zusätzlich die O42.-


    Viele Grüße Pocky

  • Hallo zusammen,


    in den speziellen Kodierrichtlinien zur Geburt steht geschrieben:


    1511a Zuordnung der Hauptdiagnose bei einer Entbindung
    Wenn ein Krankenhausaufenthalt mit der Entbindung eines Kindes verbunden ist, die Patientin
    jedoch wegen eines behandlungsbedürftigen vorgeburtlichen Zustandes aufgenommen worden
    ist, ist folgendermaßen vorzugehen:
    - Wenn eine Behandlung von mehr als sieben Kalendertagen vor der Geburt
    erforderlich war, ist der vorgeburtliche Zustand als Hauptdiagnose zu kodieren.
    -
    In allen anderen Fällen ist die Diagnose, die sich auf die Entbindung bezieht, als
    Hauptdiagnose zuzuordnen.


    Da die O42 den vorgeburtlichen Zustand beschreibt, würde ich die O75.6 mit Z37.0 als Hauptdiagnose wählen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Seine