• Guten Morgen!


    Ich habe eine Frage zum Definitionshandbuch bei der DRG I46A.


    Dort steht das man durch" Eingriff an mehreren Lokalisationen". Wie ist das zu verstehen wenn es um ein Wechsel des Hüftgelenk geht. Hat jemand ein Beispiel dafür?


    Für Ideen und Anregungen wäre ich sehr dankbar ?(

  • Hallo Ortho,


    schauen Sie am besten mal in das Definitionshandbuch Band 2 S.631, dort erfahren Sie die genauen Bedingungen.
    Die DRG resultiert demnach aus einem Prothesenwechsel am Hüftgelenk und entweder einem Eingriff an einer anderen Lokalisation (kann z.B. die Reposition einer Fraktur des Oberarmes sein) oder einem PCCL > 3. So heißt ja auch die DRG: "Prothesenwechsel am Hüftgelenk mit äußerst schweren CC oder ..."


    Freundliche Grüße


    E. Kosche aus Hoyerswerda