chronische Nierenkrankheit 2 Grades

  • Liebes Forum,


    ich möchte meine Frage vom 14.12. präzisieren:

    Welches Stadium der CNI wird im aktuellen Fall 09/2016 kodiert, wenn die uns bekannten eGFR-Werte seit > 1 Jahr zwischen mehreren Stadien schwanken (2015 eGFR 49, 8/2016 eGFR 32-44, aktueller Fall in 9/2016 eGFR 24-26) . Zusätzlich besteht in den gleichen Fällen stets ein pathologisches Urinsediment i.S. der KDIGO-LL. Albumin im Urin ist normal.


    DANKE

    AnMa

  • Hallo AnMa,


    m.E. bezieht sich der Aspekt der Chronizität der Nierenerkrankung nicht auf das Stadium (KDIGO, CKD 2012) :


    • "1.1: DEFINITION OF CKD
      1.1.1: CKD is defined as abnormalities of kidney structure or function, present for >3 months, with implications for
      health."
    • "1.4.1: Evaluation of chronicity (S. 6)

      1.4.1.1: In people with GFR < 60 ml/min/1.73 m2 (GFR categories G3a-G5) or markers of kidney damage, review
      past history and previous measurements to determine duration of kidney disease. (Not Graded)
      - If duration is > 3 months, CKD is confirmed. ..."
    • " However, chronicity is not synonymous with irreversibility. In some cases, CKD is entirely reversible, either spontaneously or with treatment, and in other cases, treatment can cause partial regression of kidney damage and improvement in function (s. 19)

    Demnach würde ich für den Fall 9/2016 die N18.4 kodieren, sofern es sich bei den dargestellten Werten um die höchsten errechneten GFR-Werte handelt.


    Viele Grüße


    Medman2

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von medman2 () aus folgendem Grund: Fehler im angegebenen Stadium N18