Kombinierte Strahlen- und Chemoterapie

  • Hallo DRG-Forum,


    laut Kodierregel 0221a hängt die HD bei Patienten ,die speziell zur kombinierten Strahlen- und Chemotherapie aufgenommen werden, von der Dauer des KH-Aufenthaltes ab.
    Bei Tagesfällen lautet die HD Z51.0 und außerdem die Z51.1.
    Welcher Code liest der Grouper als HD ein????



    Bei eime mehrtägigen KH-Aufenthalt sind die beiden Codes Z51.0 und Z51.1 als ND anzugeben und die Erkrankung, die die Chemotherapie erforderlich macht, als HD zu dokumentieren.


    Wer kann mir sagen welche HD zutrifft bei einem Tagesfall zur "Kombinierten Strahlen- und Chemotherapie"!!!!




    Grüsse
    Engelmann
    :icd: :kangoo: :dance1:

  • Die Antwort findet sich in KDR 0211a Chemotherapie bei Neubildungen


    "Die Hauptdiagnose bei Patienten, die speziell zur kombinierten Strahlen- und Chemotherapie aufgenommen werden....
    a) Ein Tagesfall (Aufnahme und Entlassung am selben Tag) hat die Hauptdiagnose Z51.0 Strahlentherapie-Sitzung


    Außerdem sind Z51.1 Chemotherapiesitzung wegen bösartiger Neubildung.
    und ein Kode für das zu behandelnde Malignom zuzuweisen."


    Bei Mehrtagesfällen ist die Reihenfolge ja dann belanglos, da das Malignom bzw. die Manifestation die HD liefert:icd:


    gruss sglocker